Skip to main content

Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Vorname und Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, IP-Adresse, etc.

Personenbezogene Daten erheben wir im Rahmen von Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur in dem Ausmaß und nur so lange, wie es zur Nutzung unserer Webseite notwendig ist, beziehungsweise vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und halten uns bei Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten streng an die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften und an diese Datenschutzerklärung. Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und der Datensparsamkeit nur so lange, wie es für die Abwicklung des Geschäftes mit Ihnen erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Fällt der Zweck der Datenerhebung weg oder ist das Ende der gesetzlichen Speicherfrist erreicht, werden die erhobenen Daten gesperrt oder gelöscht.

Regelmäßig kann unsere Website ohne die Weitergabe persönlicher Daten genutzt werden. Wenn wir personenbezogene Daten erheben – etwa Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse – erfolgt diese Datenerhebung freiwillig. Ohne eine ausdrücklich erteilte Zustimmung von Ihrer Seite werden diese Daten Dritten nicht zur Kenntnis gebracht. Beachten Sie bitte, dass Daten im Internet allgemein nicht immer sicher übertragen werden. Besonders im E-Mail-Verkehr kann der Schutz beim Datenaustausch nicht garantiert werden.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs.7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die FIORI BLUMENSTYLISTEN GmbH, Josephinenstraße 11, 40212 Düsseldorf (siehe unser Impressum).

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie unten stehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),
• Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
• Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO),
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO),
• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DS-GVO).

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloßen informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art.6 Abs.1 S.1 lit.f DS-GVO):
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• Website, von der die Anforderung kommt
• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• die Suchbegriffe
• zuerst u. zuletzt aufgerufene Seite auf unserer Domain.

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei Vornahme einer Bestellung (Online-Shop)

(1) Sie mit uns einen Vertrag abschließen, verarbeiten wir die für den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung des Vertrages mit Ihnen erforderlichen Daten. Hierzu zählen:

• Vorname, Nachname
• Geburtsdatum
• Rechnungs- und Lieferanschrift
• E-Mail-Adresse
• Telefonnummer
• Rechnungs- und Bezahldaten

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit.a u. lit.b DS-GVO, d. h. Sie stellen uns die Daten auf Grundlage des jeweiligen Vertragsverhältnisses (z.B. Führung Ihres Kunden-/ Nutzerkontos, Abwicklung eines Kaufvertrages) zwischen Ihnen und uns zur Verfügung. Zur Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse im Falle eines Kaufs über unsere Website sind wir zudem aufgrund gesetzlicher Vorgaben im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verpflichtet, an Sie eine elektronische Bestellbestätigung zu versenden (Art. 6 Abs.1 lit.c DS-GVO).

(2) Soweit wir Ihre Daten nicht mit Ihrer Zustimmung für Werbezwecke nutzen, speichern wir die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten für die Dauer des Vertrages sowie bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Daten des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf.

Für diesen Zeitraum werden Ihre Daten gesperrt bzw. anonymisiert und nur noch allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung erneut verarbeitet.

(3) Zur Abwicklung eines Kaufvertrages über unsere Website sind des Weiteren folgende Datenverarbeitungen erforderlich:
a) Ihre Bezahldaten werden an von uns, soweit dies zur Zahlungsabwicklung erforderlich ist, an beauftragte Bezahldienstleister weitergegeben, die die Zahlung(en) abwickeln. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unten § 5.
b) Soweit wir die Lieferung der Ware nicht selbst vornehmen können, geben wir Ihre Daten an den von uns beauftragten Versandpartner weiter. Einzelheiten entnehmen Sie bitten unten § 6.

§ 5 Zahlungen

(1) Ihre Zahlungsinformationen verarbeiten wir zum Zwecke der Zahlungsabwicklung, z.B. wenn Sie ein Produkt und/oder eine Dienstleistung über uns erwerben bzw. in Anspruch nehmen. Je nach Zahlungsart leiten wir Ihre Zahlungsinformationen an Dritte weiter (z.B. bei Kreditkartenzahlung an Ihren Kreditkartenanbieter).

Zu den durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen- und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D. h., wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativauskunft der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und die Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.a, lit.b u. lit.f DS-GVO

(2) Wir verwenden als einziges Online-Zahlungsmittel PayPal. Bei Zahlung via PayPal werden Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend „PayPal“), weitergeleitet.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden „Kreditkarte“ via PayPal, „Lastschrift“ via PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein.

Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

§ 6 Übermittlung von Daten an Versandpartner

Angaben zu Ihrer Lieferanschrift geben wir, soweit die Lieferung nicht von uns selbst vorgenommen werden kann, an den von uns beauftragten Versandpartner weiter. An diesen können die folgenden Daten zum Zweck der Zustellung der bestellten Waren bzw. zu deren Ankündigung/Abstimmung übermittelt werden:

• Vorname, Nachname
• Lieferanschrift
• E-Mail-Adresse
• Telefonnummer

Die jeweiligen Daten werden ausschließlich für den Zweck einer erfolgreichen Zustellung übermittelt und nach erfolgter Zustellung wieder gelöscht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.b DS-GVO.

§ 7 SSL-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

§ 8 Cookies

(1) Zusätzlich zu den oben in § 3 (1) genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet, gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Unsere Website verwendet temporäre Cookies (auch „transiente Cookies“ o. „Session-Cookies“ genannt), die automatisiert gelöscht werden, wenn Sie unser Online-Angebot verlassen und Ihren Browser schließen. Nähere Informationen zu den Cookie-Einstellungen finden Sie hier.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

§ 9 Cloud-Dienste

(1) Wir nutzen über das Internet zugängliche und auf den Servern ihrer Anbieter ausgeführte Softwaredienste (sogenannte „Cloud-Dienste“, auch bezeichnet als „Software as a Service“) für die folgenden Zwecke: Dokumenten- und Datenspeicherung sowie Verwaltung, Kalenderverwaltung, E-Mail-Versand, Tabellenkalkulationen und Präsentationen, Austausch von Dokumenten, Inhalten und Informationen mit bestimmten Empfängern oder Veröffentlichung von Webseiten, Formularen oder sonstigen Inhalten und Informationen.

In diesem Rahmen können personenbezogenen Daten, insbesondere die Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), die Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), die Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien), die Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten) sowie die Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen) verarbeitet und auf den Servern der Anbieter gespeichert werden, soweit diese Bestandteil von Kommunikationsvorgängen mit uns sind oder von uns sonst, wie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung dargelegt, verarbeitet werden. Zu diesen Daten können insbesondere Stammdaten und Kontaktdaten der Nutzer, Daten zu Vorgängen, Verträgen, sonstigen Prozessen und deren Inhalte gehören. Die Anbieter der Cloud-Dienste verarbeiten ferner Nutzungsdaten und Metadaten, die von ihnen zu Sicherheitszwecken und zur Serviceoptimierung verwendet werden.

(2) Sofern wir mit Hilfe der Cloud-Dienste für andere Nutzer oder öffentlich zugängliche Webseiten Formulare o.a. Dokumente und Inhalte bereitstellen, können die Anbieter Cookies auf den Geräten der Nutzer für Zwecke der Webanalyse oder, um sich Einstellungen der Nutzer (z.B. im Fall der Mediensteuerung) zu merken, speichern.

(3) Sofern wir um eine Einwilligung in den Einsatz der Cloud-Dienste bitten, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung die Einwilligung (§ 6 Abs.1 S.1 lit.a DS-GVO). Ferner kann deren Einsatz ein Bestandteil unserer (vor)vertraglichen Leistungen sein (Art. 6 Abs.1 S.1 lit.b. DS-GVO), sofern der Einsatz der Cloud-Dienste in diesem Rahmen vereinbart wurde. Ansonsten werden die Daten der Nutzer auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h., Interesse an effizienten und sicheren Verwaltungs- und Kollaborationsprozessen) gemäß Art. 6 Abs.1 S.1 lit.f. DS-GVO verarbeitet.

(4) Information des Drittanbieters der Cloud-Speicher-Dienste: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399 USA.
Website: https://microsoft.com/de-de;
Datenschutzerklärung: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement,
Sicherheitshinweise: https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter;
Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA):
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzNaAAK&status=Active.

§ 10 Einsatz von Social-Media-Plug-ins

(1) (1) Wir setzen derzeit folgende Social-Media ein: Instagram

(2) Die Fotografien auf unserer Homepage sind teilweise mit unserem Instagram-Account verlinkt. Im Falle des Anklickens unseres Instagram-Accounts werden von uns nur die von uns erhobenen Daten (vgl. oben § 3 Abs.1) an Instagram weitergeleitet.

(3) Wir haben keinen Einfluss darauf, ob Instagram bei Ihrem Besuch unseres Instagram-Accounts weitere Daten von Ihnen erhebt. Ferner haben wir weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen von Instagram bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch Instagram liegen uns keine Informationen vor.

(4) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Instagram erhalten Sie in den mitgeteilten Datenschutzerklärungen von Instagram. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.
Diensteanbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA
Website: https://www.instagram.com
Datenschutzhinweis: https://instagram.com/about/legal/privacy

§ 11 Einbindung von Google Fonts

(1) Wir binden in unser Onlineangebot Funktions- und Inhaltselemente ein, die von den Servern ihrer jeweiligen Anbieter (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter”) bezogen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Grafiken, Videos oder Social-Media-Schaltflächen sowie Beiträge handeln (nachfolgend einheitlich bezeichnet als „Inhalte”).

(2) Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google ein, wobei die Daten der Nutzer allein zu Zwecken der Darstellung der Schriftarten im Browser der Nutzer verwendet werden. Die Einbindung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer technisch sicheren, wartungsfreien und effizienten Nutzung von Schriftarten, deren einheitlicher Darstellung sowie unter Berücksichtigung möglicher lizenzrechtlicher Restriktionen für deren Einbindung.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.
Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland,
Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA;
Website: https://fonts.google.com/
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA):
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

§ 12 Einbindung von Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:
Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland,
Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Website: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA):
https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TRkEAAW&status=Active;

§ 13 rapidmail

(1) Für den Versand von Newslettern nutzen wir rapidmail. Anbieter ist die rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br.. Mit diesem Dienst können wir den Newsletterversand organisieren und analysieren. Ihre für den Bezug des Newsletters eingegebenen Daten, wie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse, werden auf den Servern von rapidmail gespeichert. Serverstandorte sind in Deutschland.

Der Newsletter-Versand mit rapidmail gestattet es uns, das Verhalten des Newsletter-Empfängers zu analysieren. Die Analyse legt u.a. dar, wie viele Empfänger ihren Newsletter geöffnet haben und mit welcher Häufigkeit Links im Newsletter geklickt wurden. rapidmail unterstützt Conversion-Tracking, um damit zu analysieren, ob nach Klick auf einen Link eine zuvor definierte Aktion, wie beispielsweise ein Produktkauf, erfolgt ist.

(2) Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail (siehe Impressum) oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

(3) Wünschen Sie keine Analyse durch rapidmail, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Für die Abbestellung genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (siehe Impressum) oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im Newsletter ab.
Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung von unseren Servern und den Servern von rapidmail gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.
Einzelheiten zu den Datenschutzbestimmungen von rapidmail finden Sie unter: https://www.rapidmail.de/datenschutz

(4) Auftragsverarbeitung
Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit rapidmail einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

§ 14 Newsletter

(1) Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen.

(2) Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

(3) Ihre bei der Newsletter-Anmeldung eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die von Ihnen mitgeteilten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO) verarbeitet.
Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail (info@fiori-blumenstylisten.de) oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

(4) Die zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung innerhalb von drei Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sollten Sie Ihre Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle auf unserer Homepage an uns übermittelt haben, werden diese von der Abmeldung vom Newsletter-Bezug nicht erfasst und verbleiben weiterhin bei uns.

§ 15 Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Damit eine Datensperre jederzeit realisiert werden kann, werden Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten. Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht, sperren wir Ihre Daten. Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte Adresse.

§ 16 Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen ausdrücklich vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Homepage.

Düsseldorf, Februar 2020

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Gesellschaft

FIORI BLUMENSTYLISTEN GmbH
Josephinenstraße 11
40212 Düsseldorf

Tel.: 0211 – 86 93 66 66
Fax: 0211 – 86 93 66 67

E-Mail: info@fiori-blumenstylisten.de

I. Geltungsbereich

Die Angebote und Leistungen der FIORI BLUMENSTYLISTEN GmbH (nachfolgend FIORI genannt) erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Sie regeln das Verhältnis zwischen FIORI und Verbrauchern sowie Unternehmen (nachfolgend Kunden genannt), die über den betriebenen Online-Shop Waren kaufen. Die AGB gelten in ihrer im Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung. Gegenüber Unternehmen gilt: Anderslautende AGB werden nicht anerkannt, es sei denn, es erfolgt vorher eine schriftliche Zustimmung von FIORI.

II. Blumen

1. Die Flora ist vielfältig, vielfältiger als die Abbildungen auf unserer Internetseite. Aber nicht alle Blumenarten/-sorten sind immer und überall verfügbar, denn Blumen sind ein Saisonprodukt.

2. Unter der Rubrik „Sträuße“ zeigen wir jahreszeitlich aktuelle Floristik. Dennoch können wir nicht gewährleisten, dass die einzelnen in den Mustersträußen (Vorbild) verwendeten Blumen immer in ausreichender Menge oder Farbwahl/-schattierung zur Verfügung stehen. Insbesondere bei kurzfristigen Aufträgen kann nur die im Geschäft vorrätige Ware verwendet und geliefert werden. Aus diesem Grund kann ein Strauß in natura etwas anders aussehen als auf der jeweiligen Abbildung.

3. Die möglichen Abweichungen sind ein Beleg dafür, dass jeder Strauß (nachfolgend Ware genannt) vor Ort individuell und frisch zusammengestellt wird. In jedem Fall bemühen wir uns, Farbe, Arten und Anmutung so nah am „Foto“ zu halten wie möglich. Bzgl. der jeweiligen Bestellung gilt generell:
• es kann aufgrund der saisonalen Verfügbarkeit zu Abweichungen in der Blütenauswahl kommen.
• bei einer Bestellung am Vortag bis 18:00 Uhr, ist der Strauß dem „Foto“ nahezu identisch
• bei einer Bestellung bis 14:00 Uhr am Tag der Auslieferung, ist der Strauß dem „Foto“ angelehnt

III. Preise

1. Die Preise für Blumen unterliegen regionalen und saisonalen Schwankungen. Es gelten daher immer die normalen Ladenpreise von FIORI am Tag der Lieferung. Die genaue Anzahl der für einen zu einem festen Preis bestellten Strauß benötigten Blumen richtet sich somit nach dem aktuellen Ladenpreis.

Die im Onlineshop ausgewiesenen Preise beinhalten alle die gesetzliche Umsatzsteuer von derzeit aktuell 5 %.

2. Für die Lieferung der Ware werden folgende Pauschalen zusätzlich in Rechnung gestellt:
• Innenstadt von Düsseldorf: 7,50 €
• Stadtgebiet von Düsseldorf: 10,00 bis 20,00 €
• weitere Entfernungen: nach Vereinbarung.

Sämtliche Preise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer sowie eine Servicepauschale.

IV. Lieferbedingungen

1. Blumen
Blumen sind ein Naturprodukt, das saisonal und regional unterschiedlich verfügbar ist und deren Qualität und Frische stark von Witterungseinflüssen abhängig sein kann. FIORI schuldet daher nur die Lieferung von Blumen mittlerer Art und Güte.

2. Lieferzeiten
a) Die Lieferung der Ware erfolgt nicht per Post, sondern ausschließlich per Kurier bzw. eigenem Fahrer.
Die Lieferung der Ware erfolgt an Werktagen (Montag bis Samstag) zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist eine Lieferung ausgeschlossen. Bestellungen, die online bei FIORI nach 14:00 Uhr eingehen, werden am nächsten Werktag ausgeführt.
Die Lieferung erfolgt seitens FIORI in zwei Zeitfenstern zwischen 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr (Zeitfenster 1) und zwischen 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr (Zeitfenster 2). Der Kunde hat die Möglichkeit für die Lieferung ein Zeitfenster zu bestimmen. Es ist nicht möglich, die Lieferzeit innerhalb eines Zeitfensters einzuschränken.
Eine Lieferung zu einer bestimmten Uhrzeit gilt nur nach entsprechender ausdrücklicher Vereinbarung als von FIORI geschuldet.

b) Wird der Kunde nicht angetroffen und kann die Ware auch nicht an einen geeigneten Dritten (z.B. Nachbarn, etc.) übergeben werden, wird der Kunde durch Einwurf einer Benachrichtigungskarte in den Briefkasten über den missglückten Lieferversuch sowie über den Abholort unterrichtet.

c) Die nicht zugestellte Ware wird von FIORI bis zum Ladenschluss (18:00 Uhr) des folgenden Werktages abholbereit im Ladenlokal (Josephinenstraße 11, 40212 Düsseldorf) zur Abholung durch den Kunden bereitgehalten, danach wird sie vernichtet.

Die Kosten einer vom Kunden beauftragten erneuten Auslieferung der nicht zugestellten Ware hat der Kunde zu tragen. Die Lieferkosten für die erneute Lieferung werden automatisch über die Postleitzahl errechnet (vgl. III.2.) und sind im Voraus per PayPal zu entrichten.

3. Lieferadresse
a) Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Empfängeranschrift ist der auftraggebende Kunde allein verantwortlich. Kann die Lieferung aufgrund einer falschen oder unvollständigen Anschrift durch den Kunden von FIORI nicht ausgeführt werden, hat der Kunde sowohl die Versandkosten für den erfolglosen Lieferversuch, als auch die Versandkosten für eine etwaige spätere erfolgreiche erneute Lieferung zu tragen.

b) Die Höhe der Versandkosten für die Erstlieferung bzw. für die vom Kunden beauftragte Ersatzlieferung kann der Ziffer III.2. („Preise“) entnommen werden. Die Kosten der jeweiligen Lieferung sind im Voraus per PayPal vom Kunden zu entrichten.

c) FIORI ist berechtigt, die Ware an Dritte zu übergeben, die für die Weiterleitung an den Kunden/Empfänger geeignet erscheinen, wenn der Kunde nicht angetroffen wird. FIORI ist zudem berechtigt, nach eigenem Ermessen zu entscheiden, ob das Ablegen der Ware vor der Tür möglich ist, soweit die Ware kein Hindernis darstellt. Im Falle eines Ablegens der Ware geht das Risiko des Verlustes bzw. der Beschädigung derselben im Zeitpunkt des Ablegens auf den nicht angetroffenen Kunden/Empfänger über.

4. Haftung

Die Haftung für Beschädigung oder Verlust der Ware ist nur bei leichter Fahrlässigkeit von FIORI oder von deren Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen. Der Ausschluss gilt nicht bei Verursachung eines Schadens durch Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

V. Vertragsabschluss

1. Mit dem Betätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gegenüber FIORI ab. Der Vertrag kommt jedoch erst mit Zusendung einer Auftragsbestätigung von FIORI zustande. Die Auftragsbestätigung muss spätestens innerhalb von fünf Tagen dem Kunden per E-Mail zugehen. Der Vertrag kommt unmittelbar zwischen dem Kunden und FIORI zustande. Die Vertragssprache ist deutsch.

2. Der Kunde kann den Vertrag vor der Auslieferung des Straußes durch eine Mitteilung an FIORI in Textform (Brief, E-Mail oder Telefax) stornieren.

Erfolgt die Stornierung am Tage der geplanten Lieferung, hat der Kunde eine Pauschale von 50 % des vereinbarten Preises an FIORI zu zahlen. Dem Kunden bleibt der Nachweis gestattet, dass FIORI durch die Stornierung gar keine Kosten oder nur wesentlich geringere Kosten als 50% des vereinbarten Preises entstanden sind.

Im Übrigen wird nach einer erfolgten Stornierung und dem Abzug der Stornierungskosten eine Gutschrift auf den gezahlten Kaufpreis erteilt. Die Gutschrift erfolgt seitens FIORI über das PayPal-Konto des Kunden.

3. Ihre Bestellungen werden von FIORI nach Vertragsschluss elektronisch gespeichert.

VI. Zahlung

1. Der Rechnungsbetrag wird unmittelbar nach der Zusendung der Auftragsbestätigung via PayPal reguliert.

Bei Zahlung per PayPal erfolgt die Abbuchung in der Regel am gleichen Tag und wird über die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, eingetragen im Handelsregister R.C.S. Luxembourg unter der Nummer B 118 349, abgewickelt. Bei der Zahlung via PayPal ermächtigen Sie FIORI, die von Ihnen zu leistenden Zahlungen bei Fälligkeit zu Lasten eines von Ihnen zu benennenden PayPal-Kontos einzuziehen. Sie müssen den automatischen Einzug (sog. Reference Transaktion) durch FIORI bei PayPal bestätigen, um den Service nutzen zu können. Durch die Bestätigung des automatischen Einzugs ist FIORI berechtigt, Beträge in unterschiedlicher Höhe von Ihrem PayPal-Konto abzubuchen. Die Höhe der Beträge variiert nach der Menge der jeweils gekauften Waren. Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen nach den Nutzungsbedingungen von PayPal Kosten entstehen können, wenn Sie sich für den Zahlungsdienst von PayPal entscheiden. Die anfallenden Kosten werden Ihnen bei der Auswahl der Zahlungsarten angezeigt

2. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung entstehen, gehen zu Lasten des Kunden, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch FIORI verursacht wurde. Diese Kosten werden dem PayPal-Konto des Kunden belastet.

3. Der Kunde erhält von PayPal eine an ihn adressierte detaillierte Rechnung, die die gekaufte Ware, die Lieferanschrift sowie den Liefertermin ausweist. Sie wird dem Kunden von PayPal per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse zugestellt.

VII. Datenschutz

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur soweit, als dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung dieses Vertrags sowie im Rahmen der Abwicklung der Zahlung erforderlich ist. Eine weitergehende Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies vorschreibt bzw. erlaubt oder Sie eingewilligt haben. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

VIII. Widerrufsrecht

Verbraucher haben beim Abschluss eines Fernabsatzvertrages ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). Ein Fernabsatzvertrag liegt vor, wenn der Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln – insbesondere per Brief, Telefon, E-Mail oder Fax – oder über das Internet, geschlossen wird.

Widerrufsbelehrung

1. Widerrufsrecht

Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Handelt es sich um einen Vertrag über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die

FIORI BLUMENSTYLISTEN GmbH
Josephinenstraße 11
40212 Düsseldorf

Fax: 0211 – 86 93 66 67
E-Mail: info@fiori-blumenstylisten.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per Brief, per Telefax oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichteten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

IX. Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht allerdings nicht bei den folgenden Verträgen:

 a) Verträge über die Lieferung von Ware, die nicht vorgefertigt ist und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich war (Bestellerspezifikation) oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten ist.

 b) Verträge über die Lieferung von schnell verderblicher Ware (z.B. Schnittblumen) oder von Ware, deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

X. Gewährleistung und Frischegarantie

1. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften zur Mängelhaftung.

2. Darüber hinaus garantiert FIORI, dass jeder Strauß in frischer, einwandfreier Qualität im bestellten Wert gebunden und termingerecht geliefert wird.

3. Blumen unterliegen einem natürlichen Reifeprozess. Bei Beachtung der Pflegeanleitung hat der Empfänger jedoch mindestens fünf (5) Tage Freude an den Blumen.
Sollte es trotz sachgerechter Behandlung der Blumen einmal Grund zur Reklamation geben, kann der Empfänger der Blumen sich mit der beanstandeten Ware unter Angabe der Auftragsnummer umgehend im Ladenlokal von FIORI (Josephinenstraße 11, 40212 Düsseldorf) melden; er erhält dann selbstverständlich Ersatz in Höhe des Warenwertes des reklamierten Straußes.

XI. Verbraucherschlichtung

1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum.

2. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

Düsseldorf, Februar 2020

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

FIORI BLUMENSTYLISTEN GmbH
Josephinenstraße 11
40212 Düsseldorf

E-Mail: info@fiori-blumenstylisten.de
Telefax: 0211 – 86 93 66 67

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren:

Auftragsnummer:

Bestellt am:

Geliefert am:

Name des Verbrauchers (Vor- u. Nachname):

Herr/Frau

Anschrift des Verbrauchers:

Ort,Datum

Unterschrift des Verbrauchers

Das Muster-Widerrufsformular als Word-Dokument:
Download